Main

News


News





News Februar 2019

Ein Tag bei den Schützen

Am vergangenen Sonntag löste Lukas Dengel seinen Peis vom Jedermann Schießen 2018 ein. Mit seinen 3 Freunden Leon, Nick und Jan verbrachten die Jungs den Nachmittag im Schützenhaus. Mit einer kleinen Führung mit den Schützen Siegfried Burkert und Oliver Wieland durch das Schützenhaus und den Schießständen begann der erlebnisreiche Mittag. Weiter ging es dann mit dem Lichtgewehr auf der 15 m Bahn und dem Luftgewehr. Nach reichlicher Einweisung in die Sportgeräte und deren Handhabung durften sich die 4 Jungs mit den Sportgeräten vertraut machen und üben. Zur Auflockerung wurde dann ein Match „Mensch ärgere Dich nicht“ mit dem Luftgewehr geschossen. Mit voller Eifer wurde versucht die geforderte Zahl um die auf dem Spielfeld stehende Figur zu verschieben zu schießen.

Anschließend wurde ihnen zu den einzelnen Disziplinen die Sportgeräte mit ihren unterschiedlichen Kalibern gezeigt und erklärt. Aber auch die Regeln und Gesetzte die ein Sportschütze im Umgang mit seinen Sportgeräten einzuhalten hat wurde nach den reichlichen Fragen der Jungs ausgiebig erklärt. Wie das Wort Zuverlässigkeit, was dies für einen Sportschützen bedeutet und die Folgen nach Verstößen wie unsachgemäße Lagerung / Transport, wiederholte Auffälligkeit, Trunkenheit im Verkehr ,Vorstrafen usw. das damit diese Zuverlässigkeit dann nicht mehr gegeben ist. Was somit den Entzug der Sportgeräte bedeutet. Im Anschluss wurden Hamburger und Limonade durch Gudrun und Michael Feeser zubereitet und gereicht. Nach der Stärkung wurde dann ein Wettkampf mit dem Luftgewehr auf dem Stand ausgetragen und ausgewertet. Mit Spaß, Eifer und Ehrgeiz, aber auch sehr diszipliniert wie bei den großen Profis wurde der Wettkampf mit sportlicher Fairness durch die 4 Freunde von den Eltern und uns spannend verfolgt. Michael Feeser 1. Vorstand gab zum Abschluss die Ergebnisse bekannt und überreichte die Urkunden, so wie Vereinsabzeichen und eine Schützennadel.

Wir bedanken uns recht herzlich bei Lukas, Leon, Nick und Jan für den angenehmen Nachmittag und würden uns Jederzeit auf ein Wiedersehen freuen.

Attach:| Attach:|



Historische News